Studie: TV-Geräte werden gern zu Fußball-WM, Olympia & Co. neu gekauft

Eine Fußball-WM ist ein Spektakel, das nicht nur gern auf Groß-Leinwänden bei Public Viewings rund um den Planeten gefeiert wird, sondern vor allem auch vor dem heimschen TV-Screen. Generell gilt einer neuen Studie der gfu zufolge: Stehen große Sportereignissen an, wird gern ein neues TV-Geräte gekauft. „Studie: TV-Geräte werden gern zu Fußball-WM, Olympia & Co. neu gekauft“ weiterlesen

Trotz Streaming-Boom: Das (lineare) Fernsehen läuft und läuft und läuft

Klassisches Fernsehen

Streaming boomt, aber Netflix & Co. haben gegen das lineare Fernsehen noch immer keine Chance – zumindest in Deutschland. Wie aus der Auswertung „The State of Digital“ der Experten der Group M (WPP) hervorgeht, wird hierzulande weiterhin vor allem gerne klassisch linear geschaut. „Trotz Streaming-Boom: Das (lineare) Fernsehen läuft und läuft und läuft“ weiterlesen

Schönere Tore: Fußball in Ultra HD und HDR

Wenn Deutschland bei den Fußball-Turnieren in Russland seinen Titel verteidigen will, stehen in den Stadien zahlreiche Kameras bereit, um das Geschehen auf dem Rasen aus jedem Winkel zu verfolgen.

Zum ersten Mal werden dabei alle 64 Spiele in Ultra HD mit High Dynamic Range (HDR) produziert und zur Verfügung gestellt, wie der Weltfußballverband Fifa mitteilte. „Schönere Tore: Fußball in Ultra HD und HDR“ weiterlesen

TV-Klassiker: Die Sendung „Montagsmaler“ ist zurück

Hund Katze Maus Ratespiel Montagsmaler

Die „Montagsmaler“ sind wieder da. Ab September werden 40 neue Folgen des TV-Klassikers im Fernsehen ausgestrahlt. In jeder Sendung treten vier Promis gegen ein Team aus acht Kandidaten – vier Kinder und vier Erwachsene – an. Und dann heißt es: Malen und raten, was das Zeug hält – wie zuletzt vor mehr als 20 Jahren. „TV-Klassiker: Die Sendung „Montagsmaler“ ist zurück“ weiterlesen

Superscharfe Filme: Weltweite Verbreitung der Blu-ray Disc steigt (noch immer)

Streaming von Filmen und Serien ist zwar auf dem Vormarsch, aber das kann die Blu-ray Disc nicht ausbremsen. Einer Studie von GfK Entertainment zufolge steigt die Verbreitung der blauen Scheibe, die auf dem TV-Screen im Wohnzimmer für bildgewaltige Unterhaltung sorgt, weltweit. Mit vier Prozent sorgt der High-Definition-Nachfolger der DVD nun für 38 Prozent der Verkäufe von physischen Video-Medien. „Superscharfe Filme: Weltweite Verbreitung der Blu-ray Disc steigt (noch immer)“ weiterlesen

Keine Szene mehr verpassen: Metz Timeshift nutzen – so geht’s #Video-Tutorial

Metz Timeshift nutzen – so geht’s

Getränke holen, ans Telefon gehen oder das letzte Tor der Fußball-Nationalelf gleich noch einmal anschauen, weil es so schön war. Für solche Zwecke haben wir unseren Metz TVs eine smarte Funktion spendiert, die sich „Timeshift“ bzw. „Zeitversetztes Fernsehen“ nennt.

Das ist nicht nur, aber gerade auch während TV-Top-Ereignissen wie der Fußball-Weltmeisterschaft eine runde Sache, um beim Fernsehen immer am Ball zu bleiben. „Keine Szene mehr verpassen: Metz Timeshift nutzen – so geht’s #Video-Tutorial“ weiterlesen

Fußball-WM: Als das Wunder von Bern ins Wohnzimmer kam

Metz 702 - erster Fernseher zur Fußball-WM

Das Jahr 1954 war ein Fest des Sports. Nicht nur, weil in diesem Jahr die erste offizielle Fußball-Weltmeisterschaft in sechs verschiedenen Schweizer Städten stattfand, sondern auch weil die damit erste TV-Übertragung einer solchen Weltmeisterschaft noch mit dem auf Jahre geübten „Wohnzimmersport“ verbunden war: Man musste zum Einschalten und Einstellen des Fernsehgeräts aufstehen und zum Gerät laufen. Quer durchs Zimmer. Auch mehrmals pro Abend. „Fußball-WM: Als das Wunder von Bern ins Wohnzimmer kam“ weiterlesen

80 Jahre Metz: Ach „Baby“, das war der Walkman der goldenden 50er!

80 Jahre sind eine lange Zeit, in der man auf große Ereignisse und viele TV-Modelle zurückblicken kann. Zunächst aber waren es gar keine Fernseher, die aus den Produktionshallen von Metz geliefert wurden.

Ganz am Anfang unserer Unternehmensgeschichte stehen elektronische Geräte für Carl Zeiss sowie Kurzwellen-Sender und -Empfänger. „80 Jahre Metz: Ach „Baby“, das war der Walkman der goldenden 50er!“ weiterlesen