Metz Novum OLED TV: Klares Design für brillante Unterhaltung

Unser Metz Novum OLED TV ist nicht nur ein Vorreiter bei Bildqualität, Brillanz und Kontrast, sondern auch ein echter Hingucker. Dafür mussten unsere Designer einige Herausforderungen meistern, erklärt Team-Chef Heiko Kerschensteiner.

Fernseher sind zweifellos die unangefochtene Entertainment-Zentrale in deutschen Wohnstuben – und daran wird sich auch so schnell nichts ändern. Schon gar nicht, wenn wie gerade die neueste TV-Generation Einzug hält und Bilder mit einer Schärfe und Kontrasten liefert wie nie zuvor.

„Metz Novum OLED TV: Klares Design für brillante Unterhaltung“ weiterlesen

Übermorgen ist Muttertag – und wir haben die perfekten Film-Highlights rausgefischt #VIDEO

Selbstgemaltes und Blumen sind toll, keine Frage! Am Muttertag in Ruhe einen tollen Film genießen aber auch. Wie wär’s denn mit “Bad Moms“, „Mother’s Day“ und anderen Movie-Knüllern für alle Mütter, die jeden Tag Unglaubliches leisten? „Übermorgen ist Muttertag – und wir haben die perfekten Film-Highlights rausgefischt #VIDEO“ weiterlesen

App statt Fernbedienung: MetzRemote macht Fernsehen noch bequemer #VIDEO

Mit MetzRemote wird das Smartphone zur Fernbedienung und bietet viel mehr als die klassischen Funktionen.

Bei der Entwicklung der MetzRemote App haben wir uns aufs Wesentliche konzentriert. Überflüssigen Schnickschnack wird man nicht finden, erklärt unsere App-Entwicklerin Julia Sluzki – dafür alles, was Bequemlichkeit garantiert.

Zunächst also mal das, was auch die herkömmliche Fernbedienung kann. Liegt die mal wieder genau da, wo sie keiner findet, schnappt man sein Smartphone und bedient den Fernseher ganz einfach per App. Das heißt: Lautstärke regeln, Programm wechseln, programmierte Senderliste inklusive Infos aufrufen oder beispielsweise Suchtext eingeben. „App statt Fernbedienung: MetzRemote macht Fernsehen noch bequemer #VIDEO“ weiterlesen

Neues Antennenfernsehen: Bereits 2,2 Millionen Haushalte nutzen DVB-T2 HD

Fernsehturm Berlin DVB-T2 Umstellung Antennen-Fernsehen

Seit Ende März ist in den Ballungsgebieten DVB-T2 HD verfügbar – und erreicht nach Angaben von Media Broadcast, Tochterfirma der Freenet AG, rund einen Monat nach Abschaltung des Vorgänger-Standards nun 2,2 Millionen Haushalte. Das sind etwa zwei Drittel der Haushalte, die von der DVB-T-Abschaltung betroffen sind. „Neues Antennenfernsehen: Bereits 2,2 Millionen Haushalte nutzen DVB-T2 HD“ weiterlesen