Hier kommt Micos, unser neuer UHD-Allrounder

IFA 2017 Metz Micos UHD TV Premium Einsteiger

Ok, es ist so: Als Allrounder ist man oft sehr gefragt, weil man nicht nur eine Sache richtig gut kann, sondern gleich mehrere beherrscht. Beispielsweise im Leistungssport gilt deshalb der Zehnkampf als echte Königsdiszplin. So sportlich wie die frisch gekürten Silber- und Bronze-Gewinner der diesjährigen Leichtathletik-WM, Rico Freimuth und Kai Kazmirek, müssen unsere TV-Geräte natürlich nicht sein, aber doch ausdauernd und vielseitig.

Vielseitig zahlt sich aus

Unser auf der IFA vorgestellte Fernseher Micos ist als Premium-Einstiegsgerät mit Zollgrößen von 55, 40 und 43 deshalb nicht nur in Sachen Bild- und Tonqualität richtig in Form, sondern hat auch eine Menge Ausstattung an Bord. Zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zum Beispiel, etwa für Spielekonsolen, Settopboxen oder auch die Digitalkamera. Dazu die Option, das Fernsehprogramm per USB-Recording auf eine externe Festplatte aufzunehmen oder diese für unsere „Timeshift“-Funktion zu verwenden.

Das ist zeitversetztes Fernsehen und bedeutet, dass sich bei digitalem Empfang jederzeit die laufende Sendung unterbrechen, die letzte Szene (vielleicht beim 100-Meter-Finale oder einem besonders schönen Bundesliga-Tor) wiederholen oder auch quasi parallel fernsehen lässt.

IFA 2017 Metz Micos UHD TV Premium Einsteiger

Premiere auf der IFA 2017

Praktisch ist auch, dass bis zu zwei Sendungen aufgezeichnet werden können, während ein anderes Programm angeschaut wird – wir nennen das entsprechend Twin-Recording. Außerdem kann der Micos natürlich auch ins heimische Netzwerk und bietet Zugang zu vielen Online-Angeboten.

IFA 2017 Metz Micos UHD TV Premium Einsteiger

Wer will, kann Micos oder seine größeren TV-Kollegen samt unserem OLED-Spitzenreiter Novum an unserem IFA-Stand in Halle 6.2b begutachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.