Olympische Spiele: Es geht los – mit der Eröffnungsfeier Olympia 2021 live im TV

 Olympia 2021 live im TV

Ein Jahr später, aber pünktlich um 20 Uhr Ortszeit (13 Uhr deutscher Zeit!) starten heute die Olympischen Spiele der 32. Olympiade in Tokio. Die traditionelle Eröffnungsfeier findet im Olympiastadion der japanischen Hauptstadt statt – ohne Zuschauer im Stadion. Umso mehr Sportfans werden Olympia 2021 live im TV oder per Livestream verfolgen.

Die Eröffnungszeremonie läutet die Wettkämpfe der Sommerspiele unter dem Motto United by Emotions“ in 33 Disziplinen offiziell ein und wird (ab 12.50 Uhr) vom ZDF im TV übertragen. Auch Eurosport zeigt die Feierlichkeiten in voller Länge (ca. vier Stunden) kostenlos ab 12 Uhr live im Fernsehen.

Olympia 2021 live im TV und im Livestream

Neben Übertragungen im TV-Programm von ARD und ZDF bieten die öffentlich-rechtlichen die Wettkämpfe auch kostenlos im Livestream-Angebot. Zu sehen unter anderem in der ARD- sowie ZDF-Mediathek und ganz einfach auf HbbTV über die „Red Button“-Funktion eures Fernsehers.

Bis zu zehn Livestreams gleichzeitig sind laut den Sendern parallel auf sportschau.de und sportstudio.de zu sehen. Insgesamt sollen so täglich bis zu 80 Stunden Live-Sport im Stream geboten werden. Die Onlineangebote sind optimiert für große Bildschirme und werden in HD-Qualität gestreamt.

Eurosport zeigt Wettkämpfe live im Free-TV, aber auch kostenpflichtig über Eurosport 2 sowie umfassend in Livestreams, die auch über den Sport-Streamingdienst DAZN abgerufen werden können.

Per Druck auf „Red Button“-Taste live dabei

Mit eurem Metz Fernseher könnt ihr die sportlichen Höchstleistungen nicht nur in bester Bildqualität genießen, sondern auch mit ausgezeichnetem Ton.

Damit die Athletinnen und Athleten im Stadion auch vor leeren Rängen ein bisschen Fan-Unterstützungsgefühl entwickeln können, wollen die Veranstalter in den Stadien mit einem umfassenden Soundsystem motivierenden Zuschauerapplaus einspielen, der bei den Sommerspielen in Rio 2016 aufgezeichnet wurde.

Am bequemsten erreicht ihr die Streams mit eurem Metz Fernseher, indem ihr die „Red Button“-Taste eurer Fernbedienung drückt. So könnt ihr die App der ARD- und der ZDF-Mediathek oder die Sportschau- bzw. Sportstudio-App ganz einfach aufrufen und live dabei sein.

Überblick über Sendezeiten und Streaming-Programm

Zur besseren Planung des persönlichen Olympia-Programms: Der Zeitunterschied zu Deutschland beträgt in Japan plus 7 Stunden. Und hier findet ihr eine Übersicht über die Livestreams von ARD und ZDF sowie eine Liste von FAQ zu den Olympia-Livestreams. Auch etwa bei Spiegel.de kann man sich einen Überblick über Zeitplan und sämtliche olympische Sportarten verschaffen.

Die Spiele in Tokio enden am 8. August. Geplant ist ein großes Abschlussspektakel, das wiederum in Tokios Olympiastadion – ohne Zuschauer vor Ort – gefeiert wird. Und sowieso auf einem Metz TV zum Spektakel werden wird!