Metz Invision: Wir machen den Fernseher transparent

Metz Invision Transparent OLED TV IFA 2019

Intelligentes Wohnen mit dem Fernseher als zentralem Knotenpunkt ist nur ein Aspekt, der Fernsehzuschauern neue Möglichkeiten eröffnet. Smart Living und Internet of Things (IoT) sind hier die Schlagwörter, die die Richtung der TV-Zukunft vorgeben.

Dazu beschreiten wir zusammen mit unserem Mutterkonzern Skyworth aber auch beim Design und der Integration der Fernseher ins Einrichtungskonzept von Wohnräumen neue Wege – beispielsweise mit dem Konzeptfernseher „Frame TV“ und insbesondere mit unserem ersten Fernseher, der mit einem transparenten OLED-Bildschirm ausgestattet ist.

Mal unscheinbar, mal ganz OLED

Das Besondere daran: Das TV-Gerät kann sich so gut wie unsichtbar machen, wenn es ausgeschaltet ist. Dann gibt sich der Fernseher als unscheinbarer Teil des Interieurs und ist auf den ersten Blick überhaupt nicht als solcher zu erkennen. In diesem Modus schaut man durch den Fernseher hindurch und sieht etwa hinter dem Screen drapierte Vasen oder andere Deko-Objekte.

Im Fernseh-Modus dagegen macht der Fernseher quasi „dicht“ und der Zuschauer kann in gewohnter Manier Filme oder Sendungen genießen.

Metz Invision Transparent OLED TV IFA 2019

Metz Invision Transparent OLED TV IFA 2019

Das sind tolle Aussichten! Und in Aktion zeigen konnten wir den Prototyp des Invision genannten OLED-Fernsehers tatsächlich bereits auf der IFA 2019, wie hier auf den Fotos zu sehen ist.

Metz Invision Transparent OLED TV IFA 2019