Shortcuts für Lieblingssender: So belegt man Funktionstasten der Metz TV-Fernbedienung #Video-Tutorial

Funktionstasten Metz TV Fernbedienung

Das Wichtigste direkt: Wir bieten mit der Fernbedienung für Metz TVs Nutzern die Möglichkeit, Lieblingssender oder häufig genutzte Einstellungen besonders bequem aufzurufen. Dazu haben wir ein frei belegbares Funktionstasten-Menü integriert, das über die „F“-Taste der Fernbedienung zu erreichen ist – die Metz RM18 bietet eine Funktionstaste, die RM19 sogar drei (F1, F2 und F3).

Hier lässt sich ganz einfach auf bis zu 30 Plätzen eine gewünschte Funktion zuweisen, die dann ohne nervige Umwege mit Klick auf die Funktionstaste genutzt werden kann. Der Vorteil: Die Bedienung kann jeweils an den individuellen Bedürfnissen des Nutzers ausgerichtet werden.

Fernbedienung individuell einrichten

Um eine neue Funktion zuzuweisen und als virtuelle Taste einzurichten, drückt man die F-Taste, wählt mit „OK“ ein freies Feld und kann dann aus einer Liste die gewünschte Option auswählen.

Die Möglichkeiten dabei sind vielfältig: Ablegen kann man beispielsweise einen gerade laufenden Sender, wahlweise auch einen Radiosender oder eine externe Quelle wie z.B. einen HDMI-Eingang.

Es bietet sich auch an, einer gerne genutzten Funktion einen Platz zuzuweisen. Bei den Metz TVs Novum, Topas, Planea und Micos ist hier etwa interessant eine PIP-Taste anzulegen – diese Geräte verfügen über einen Twin-Tuner und können entsprechend ein Bild im Bild („PIP“) anzeigen, also etwa zwei Sender gleichzeitig.

Wer möchte, hat über die F-Taste der Fernbedienung auch die Möglichkeit, den Bildschirm wegzuschalten. So lassen sich Nachrichten auch mal nur hören, eine Musik-DVD genießen oder eine Audio-CD über den DVD-Player anhören.

Bevorzugtes am schnellsten aufrufen

Eine Belegung lässt sich jederzeit entfernen oder verschieben. Aufgerufen werden die hinterlegten Funktionen mit den Zahlentasten 0–9 der Fernbedienung oder einfach mit dem Cursor. Und die Belegung, die dem Nutzer am allerwichtigsten ist, kann sogar als „bevorzugt“ markiert werden – bei Druck auf die F-Taste liegt der Cursor dann auf dieser Taste und lässt sich am schnellsten aufrufen.

Die Einrichtung der Tasten ist denkbar einfach – und unser Metz Technik-Experte Thomas Billing zeigt im Video, wie’s geht…