Die populärste Fernsehzeit: Wann schauen wir am liebsten fern?

Fernsehen gehört in deutschen Haushalten zur täglichen Routine. Im Schnitt verbringen wir rund 3,5 Stunden vor dem TV-Gerät – und das am liebsten ab 20 Uhr.

Zahlen der Allensbacher Markt- und Werbeträgeranalyse (AWA) zufolge sitzen zwischen 20 Uhr und 23 Uhr mehr als 61 Millionen und damit mit Abstand am meisten Zuschauer vor dem Fernseher.

Zum Feierabend vor dem TV entspannen

Entsprechend starten demnach (immer noch) viele TV-Zuschauer mit den 20-Uhr-Nachrichten in den Feierabend vor dem Fernseher. Aber bereits zur Vorabendprogramm-Zeit greifen viele zur Fernbedienung. Laut AWA schauen zwischen 18 Uhr und 20 Uhr bereits rund 43 Millionen Menschen hierzulande fern.