Studie: In jedem fünften Wohnzimmer steht ein UHD TV

Metz Topas Ultra-HD TV

TV-Geräte, die ultrahochaufgelöste Inhalte abspielen können, erobern die Wohnzimmer in Deutschland. Das hat eine Untersuchung im Auftrag der gfu herausgefunden. Mittlerweile besitzen hierzulande 20 Prozent der Haushalte ein TV-Gerät mit Ultra-HD-Technik (auch UHD und 4K). 2017 lag der Anteil der UHD-TV-Haushalte bei 16 Prozent.

Für viele ist UHD auch ein entscheidendes Kritierium für den Kauf eines neuen Fernsehers. Der Studie zufolge hat die neue Display- und Wiedergabe-Technik bei mehr als 60 Prozent der Befragten einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Befragt wurden für die „gfu Studie 2018“ im Mai dieses Jahres 2.000 Haushalte in Deutschland.