Wissen alle, was UHD TV, HDR und OLED ist?

Metz Planea UHD TV mit HDR

Eine Studie zeigt: Smart TV ist hierzulande bestens bekannt, bei OLED oder Ultra HD aber sieht die Welt noch anders aus. Das hat das Marktforschungsunternehmen Value_A Marketing Intelligence in einer Untersuchung im Auftrag der gfu herausgefunden.

Demnach wissen Verbraucher in Deutschland auch richtig gut Bescheid bei HDTV. Lediglich 5,5 Prozent der Befragten gaben an, den Begriff nicht zu kennen, bei Smart TV sind es sogar nur fünf Prozent.

Aufklärungsbedarf bei HDR

Bei technischen Begriffen und Gerätegattungen, die noch relativ neu im Markt sind, besteht dagegen noch deutlich Aufklärungsbedarf. Bei Ultra HDTV mit der vierfachen Auflösung von HDTV müssen 42 Prozent der Befragten passen.

OLED mit seinen selbstleuchtenden Pixeln ist 42 Prozent noch kein Begriff. Und unter HDR kann sich fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) nichts vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.