IFA Kick-off in Andalusien: Metz trifft 300 Journalisten aus 55 Ländern auf IFA Global Press Conference (GPC)

Das andalusische Huelva ist nicht nur für seine traumhaften Strände und Surfspots bekannt, sondern auch für die reizvolle Natur in der Umgebung und als wichtige Station für Zugvögel im angrenzenden Biosphärenreservat, dem größten Naturschutzpark Spaniens. Ein perfekter Ort also, um mal ein paar Tage am Atlantik zu verbringen.

Dieses Wochenende aber sind bei entspannten 18 Grad und angenehmer Brise neben den üblichen Sehenswürdigkeiten und Naturräumen auch spannende Neuheiten aus der Consumer-Tech-Branche zu entdecken. In der südspanischen Stadt an der Costa de la Luz findet bis Samstag die alljährliche  IFA Global Press Conference (GPC) statt – dem internationalen Kick-off-Event zur Vorbereitung der Tech-Messe im September. Auch wir sind angereist und haben Interessantes im Gepäck, das wir unter anderem rund 300 Journalisten aus 55 Ländern präsentieren.

Von Zirndorf in die ganze Welt

Insbesondere sind das die nächsten Schritte unseres Internationalisierungs-Kurses durch Umsetzung der Zwei-Marken-Strategie mit Metz Classic und METZ blue. Unser Slogan „METZ blue – a German TV brand goes global“ gibt dabei den Weg vor, den wir im letzten Jahr mit den ersten METZ blue Fernsehern auf dem internationalen Parkett eingeschlagen haben.

Da ist doch eine Küstenstadt nah an der Grenze zwischen Spanien und Portugal, die mit ihrem Handelshafen als Tor zur Welt gilt, genau der richtige Ort. Nur Urlaub wäre noch schöner!