Neue Technik: Zuschauer können VR-Filme am TV gemeinsam erleben

Manhattan 360 view

Virtual Reality ist schön und gut und verspricht ein besonders packendes Rundum-Erlebnis. Es gibt nur einen Haken: Entweder jeder ist mit einer VR-Brille für sich alleine in den neuen 360-Grad-Welten unterwegs. Oder man schaut gemeinsam mit Freunden oder der Familie einen VR-Film auf dem Fernseher und dabei kann nur einer per Fernsteuerung bestimmen, wo es im Bild langgeht – die anderen müssen dessen Bewegung folgen. „Neue Technik: Zuschauer können VR-Filme am TV gemeinsam erleben“ weiterlesen

Live-Sport im TV: 230 Stunden Olympia bei ARD und ZDF

Wintersport Ice Skating

Im Februar wird es wintersportlich: ARD und ZDF übertragen im täglichen Wechsel insgesamt 230 Stunden live von den Olympischen Winterspielen, die in Südkorea ausgetragen werden.

Um deutschen Fernsehzuschauern ein größtmögliches Fernsehvergnügen zu bescheren, sollen viele Beiträge zur zeitversetzten Online-Nutzung angeboten werden – und zwar so viele wie noch nie zuvor bei Olympischen Spielen. „Live-Sport im TV: 230 Stunden Olympia bei ARD und ZDF“ weiterlesen

In Zukunft 360 Grad beim Fernsehen: Fraunhofer-Forscher übertragen Rundum-Videos auf UHD-TV

360-Gtrad-Videos mit VR-Brille

Virtual Reality und 360-Grad-Videos sind derzeit in aller Munde – und auf manchem Display bereits angekommen. Bisher spricht man dabei aber meist von Inhalten für leistungsstarke Gaming-Computer, Tablets oder VR-Brillen. Das wird sich bald schon ändern.

Denn das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) hat Technologien entwickelt, die das virtuelle Rundum-Erlebnis auch auf TV-Geräte bringen – als Live-Übertragung via Satellit. „In Zukunft 360 Grad beim Fernsehen: Fraunhofer-Forscher übertragen Rundum-Videos auf UHD-TV“ weiterlesen