USB-Recording: Externe Festplatte als Videorekorder nutzen – und Smart-TV-Aufnahmen auch auf anderen Geräten anschauen #Video-Tutorial

Mit einem Metz TV kann man Fernseh-Sendungen oder Filme aufnehmen, um sie zu einem späteren Zeitpunkt oder auf einem anderen Gerät anzuschauen oder smarte Funktionen wie Timeshift und Twin-Recording zu nutzen.

An alle Metz Fernseher lässt sich dazu ein externes USB-Speichermedium (Festplatte oder Stick) anschließen, das als Videorekorder dient und Inhalte speichert. „USB-Recording: Externe Festplatte als Videorekorder nutzen – und Smart-TV-Aufnahmen auch auf anderen Geräten anschauen #Video-Tutorial“ weiterlesen

Weitläufig bekannt: Dreiviertel der Deutschen wissen, was ein Smart TV ist

Metz Smart TV

Smart TV erfreut sich hierzulande bester Bekanntheit. Laut einer Studie im Auftrag der gfu ist die Gerätegattung mittlerweile 76 Prozent der Verbraucher ein Begriff. Genauso geläufig ist auch das Wort Sprachassistent – die noch junge Technologie hat es in kurzer Zeit bereits auf ebenfalls 76 Prozent Bekanntheit gebracht. „Weitläufig bekannt: Dreiviertel der Deutschen wissen, was ein Smart TV ist“ weiterlesen

Keine Szene mehr verpassen: Metz Timeshift nutzen – so geht’s #Video-Tutorial

Metz Timeshift nutzen – so geht’s

Getränke holen, ans Telefon gehen oder das letzte Tor der Fußball-Nationalelf gleich noch einmal anschauen, weil es so schön war. Für solche Zwecke haben wir unseren Metz TVs eine smarte Funktion spendiert, die sich „Timeshift“ bzw. „Zeitversetztes Fernsehen“ nennt.

Das ist nicht nur, aber gerade auch während TV-Top-Ereignissen wie der Fußball-Weltmeisterschaft eine runde Sache, um beim Fernsehen immer am Ball zu bleiben. „Keine Szene mehr verpassen: Metz Timeshift nutzen – so geht’s #Video-Tutorial“ weiterlesen

Datenschutz: Smarte Funktionen nutzen ohne Verbindung mit dem Internet #Video

Metz Planea Media Player

Da uns der Schutz privater Daten am Herzen liegt und wir bei der Vernetzung einen eher konservativen Ansatz verfolgen, haben Nutzer mit einem Metz TV mehr Optionen als in der Regel üblich, um zu bestimmen, wann Daten übertragen werden.

Möglich macht das unser dreistufiges Datenschutz-Verfahren, für das wir bei den mit einem Metz TV zu nutzenden Netzwerk-Diensten zwischen „Lokalen Diensten“ und „Internet Diensten“ unterscheiden. „Datenschutz: Smarte Funktionen nutzen ohne Verbindung mit dem Internet #Video“ weiterlesen

Shortcuts für Lieblingssender: So belegt man Funktionstasten der Metz TV-Fernbedienung #Video-Tutorial

Funktionstasten Metz TV Fernbedienung

Das Wichtigste direkt: Wir bieten mit der Fernbedienung für Metz TVs Nutzern die Möglichkeit, Lieblingssender oder häufig genutzte Einstellungen besonders bequem aufzurufen. Dazu haben wir ein frei belegbares Funktionstasten-Menü integriert, das über die „F“-Taste der Fernbedienung zu erreichen ist – die Metz RM18 bietet eine Funktionstaste, die RM19 sogar drei (F1, F2 und F3). „Shortcuts für Lieblingssender: So belegt man Funktionstasten der Metz TV-Fernbedienung #Video-Tutorial“ weiterlesen

Datenschutz und Sicherheit – made in Germany: Der Smart TV im Netz

Datenschutz Metz Smart TV im Netz

Ein Metz TV ist mit Datenschutzmechanismen ausgestattet, die dafür sorgen, dass Nutzer größtmöglichen Einfluss auf den Datenfluss nehmen und den Komfort smarter Funktionen sicher genießen können.

Mit einem webfähigen Metz Fernseher bzw. Smart TV kommt man in den Genuss von allerlei Zusatzfunktionen und kann etwa TV-Sendungen über Mediatheken abrufen, App Stores ansurfen oder interaktive Programm-Guides anschauen. Zur Nutzung derartiger Angebote muss das TV-Gerät mit dem Internet verbunden sein und es kommt naturgemäß zu einem Austausch von Daten. „Datenschutz und Sicherheit – made in Germany: Der Smart TV im Netz“ weiterlesen

Integration schafft Vorteile: Ein Metz TV spart Energie und Ressourcen durch Funktionsvielfalt

Funktionen Metz TV

Es ist nicht nur bequem, dass ein Metz Fernseher die Funktionalität mehrerer Geräte bietet und mit nur einer Fernbedienung zu steuern ist, sondern bringt auch handfeste Vorteile beim Verbrauch von Strom und Ressourcen mit sich.

Durch die Integration verschiedenster Empfangsteile wie DVB-Kabeltuner, terrestrischer DVB-T-Tuner und DVB-Satelliten-Tuner oder eines Digital-Recorders ist es nicht notwendig, zusätzliche Geräte anzuschaffen. „Integration schafft Vorteile: Ein Metz TV spart Energie und Ressourcen durch Funktionsvielfalt“ weiterlesen