Studie: In jedem fünften Wohnzimmer steht ein UHD TV

Metz Topas Ultra-HD TV

TV-Geräte, die ultrahochaufgelöste Inhalte abspielen können, erobern die Wohnzimmer in Deutschland. Das hat eine Untersuchung im Auftrag der gfu herausgefunden. Mittlerweile besitzen hierzulande 20 Prozent der Haushalte ein TV-Gerät mit Ultra-HD-Technik (auch UHD und 4K). 2017 lag der Anteil der UHD-TV-Haushalte bei 16 Prozent.

Für viele ist UHD auch ein entscheidendes Kritierium für den Kauf eines neuen Fernsehers. Der Studie zufolge hat die neue Display- und Wiedergabe-Technik bei mehr als 60 Prozent der Befragten einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Befragt wurden für die „gfu Studie 2018“ im Mai dieses Jahres 2.000 Haushalte in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.