28 Prozent der Filme im Fernsehen sind europäisch

20 Prozent der TV-Filme sind aus Europa

Einer Studie der zum Europarat in Straßburg gehörenden Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle zufolge kommen ein großer Teil der Filme, die im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden, aus Europa – die allermeisten jedoch werden in den USA produziert.

Mit 68 Prozent sind mehr als zwei Drittel der ausgestrahlten Filme, die auf den heimischen Fernsehern angeschaut werden können, Titel aus dem Heimatland der größten Traumfabriken jenseits des Atlantiks. 28 Prozent der Ausstrahlungen fallen auf europäische Filme, die übrigen vier Prozent werden der Kategorie „Sonstige“ zugeordnet.

Die europäischen Titel wiederum teilen sich zu jeweils 50 Prozent in nationale und nicht nationale europäische Filme.

Link: Europäische Audiovisuellen Informationsstelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.