Studie: Deutsche sind ihrem Fernseher treu

Fernsehen mit Familie

Eine Erhebung von Statista zum Nutzungsverhalten beim Konsum von Bewegtbild-Inhalten zeigt, dass Deutsche ihren Fernseher anderen Abspielgeräten wie zum Beispiel dem Smartphone oder Tablet noch immer klar vorziehen.

93 Prozent gucken demnach Videos, Filme und das TV-Programm auf dem Fernseher. Und egal in welcher Altersgruppe – durchweg bei allen ist das TV-Gerät das Medium Nummer eins für das Bewegtbildkonsumieren.

Interessant auch: Man schaut zudem weiterhin gerne klassisch linear – 86 Prozent der Befragten lassen sich auf diese Weise von den angebotenen Inhalten berieseln, wenn der Fernseher läuft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.