80 Jahre Metz: Wir haben Grund zu feiern!

Metz - 80 Jahre Jubiläum

Das Jahr 2018 ist für uns ein ganz besonderes. Denn runde Geburtstage sind schließlich dazu da, dass sie gebührend gefeiert werden. Ganz besonders, wenn man wie Metz auf 80 Jahre zurückblicken kann und sich als Traditionsunternehmen im herausfordernden TV-Markt bewegt.

Als 1938 alles beginnt, flattern noch längst keine TV-Bilder durch die Wohnstuben der Deutschen – nicht einmal in Schwarzweiß. Da ist Firmengründer Paul Metz 27 Jahre alt und baut Tranformatoren, das Unternehmen zählt zwölf Mitarbeiter.

Nach dem Zweiten Weltkrieg startet Metz richtig durch und stellt mit ersten Radiogeräten die Weichen direkt auf Unterhaltungselektronik. Schon vor der glorreichen TV-Ära also, die in den umtriebigen 50ern ihren Anfang nimmt, legte Metz dabei schon großen Wert auf ausgesprochen gute Sound-Qualität.

Neuheiten, die Schlagzeilen machten

Bunt und spannend geht es fortan durch die Jahrzehnte, in denen Metz Innovation in großen Schritten vorantreibt und viele Highlights hervorbringt, die Schlagzeilen machen und gerade heute wieder jedes Retro-Herz zum Tanzen bringen.

Wir nehmen die 80 Jahre zum Anlass, hier auf dem Blog einen Blick auf ein paar ausgewählte Meilensteine zu werfen. Dazu haben wir ausgiebig im Firmenfotoalbum geblättert und die Sahnestückchen herausgepickt, mit denen wir die Zeit bis zum 28. November versüßen, dem Jahrestag der offiziellen Firmengründung.

Los geht es nächste Woche u.a. mit dem ersten Radio mit Schallplattenspieler, das – passend zum Zeitgeist – noch einen anderen ganz besonderen Clou zu bieten hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.