Anzahl der Fernsehgeräte in deutschen Haushalten steigt stetig

Und da sag noch einer, der klassische TV wird von Smartphone, Tablet & Co. verdrängt. Eher das Gegenteil ist laut auf Zahlen der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMa) basierenden Analysen von Statista der Fall: In den letzten drei Jahren (genauer gesagt 2014 bis 2017) ist die Zahl der TV-Haushalte in Deutschland deutlich gewachsen.

Im Jahr 2014 gab es rund 33 Millionen Haushalte mit einem TV-Gerät, 2017 lag diese Zahl bei mehr als 36 Millionen Privathaushalten in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.