Schnell erklärt: Wie groß ist der Fernseher in Zoll und cm?

Häufig drückt man die Größe von Fernsehern, aber auch von Smartphones, Laptops oder Monitoren nicht in Zentimetern, sondern in Zoll aus – einer Maßeinheit, die sich im US-amerikanischen Raum gehalten hat. Das Einheitenzeichen dafür ist oder in (für: inch).

Angegeben wird die Größe des Bildschirms dabei in allen Fällen durch die Bildschirmdiagonale .

Wer von der einen in die andere Maßeinheit umrechnen will, um sich ein besseres Bild der Größe machen zu können, sollte wissen:

1″ (ein Zoll) entspricht 2,54 cm.

Man kann sich natürlich die mühsame Umrechnerei auch sparen und einen der vielen Zoll-Umrechnern zurate ziehen, die sich im Netz tummeln, zum Beispiel hier.

Und noch bequemer – man hat die gängigsten Bildschirmgrößen bei Fernseh-Geräten in Zoll und cm auf einen Blick. Deshalb: voilà!

65″ = 164 cm
55″ = 140 cm
49″ = 123 cm
43″ = 108 cm
32″ = 80 cm

+Link: Metz Fernseher

Eine Antwort auf „Schnell erklärt: Wie groß ist der Fernseher in Zoll und cm?“

  1. Neben solchen Umrechnern und Tabellen hilft auch Google schon bei der Zoll / Inch Umrechnung. Einfach z.B. „65 Zoll“ eingeben und Google spuckt das Ergebnis direkt in der Suche aus. Solche einfachen Fragen können schon ohne Webseiten beantwortet werden. Oder Google zieht sich das Ergebnis aus den Webseitentexten und stellt es in der Suche irgendwie dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.